Lausitz Festival

Das Lausitz Festival ist ein interdisziplinär ausgerichtetes Festival, das in einer Region Deutschlands stattfindet, in der seit geraumer Zeit ein weitreichender Strukturwandel stattfindet. Das spartenreiche Kunstfestival, dessen aktuelle Ausgabe Ende September 2021 zu Ende ging, fördert und fordert ein auf Kultur gegründetes Selbstverständnis von Europa in der Kunst, in dem es die zu unbekannte, aber kulturell reiche Region der Lausitz in performativen Austausch mit der Welt bringt. Dieser Ansatz wirkt identitätsstiftend auf die Großregion Lausitz und sollte sich mit seinen breit gefächerten Sparten und den zahlreichen Spielorten in der gesamten Region auch auf der neuen Website widerspiegeln.

Übersicht

Das Lausitz Festival zeichnet sich unter anderem durch eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Sparten aus – von Konzerten, Ausstellungen und Theater bis hin zu Liederabenden, Filmvorführungen und Gesprächsrunden. Im Rahmen des Relaunch auf Basis des neuen Corporate Designs von THE STUDIOS in Hamburg, galt es, dieses Veranstaltungsangebot in seiner ganzen Vielfalt abzubilden.

Zentral war eine größtmögliche Nutzerorientierung, sodass sich Festivalbesucher und Interessierte schnell und einfach einen Überblick über das Gesamtprogramm verschaffen können. Erreicht wurde dies einerseits durch eine bildreiche, emotionale Darstellung, andererseits durch eine klare und effiziente Seitenstruktur und durch übersichtliche Programmfilter.

Einsicht

Vom Panoramablick auf das Gesamtprogramm und die Region sollten User schnell zur Detailansicht der jeweiligen Veranstaltung bzw. des Spielortes gelangen können. Dort werden sämtliche relevanten Informationen rund um einen Besuch übersichtlich dargestellt, gleichzeitig jedoch auch Inhaltliches und Biographisches rund um die Veranstaltung und deren Mitwirkende. Zudem gelangt man von dort direkt zum Ticketkauf. Da bislang keine dezidierte Veranstaltungssoftware eingebunden ist, können Veranstaltungen mittels unseres leistungsfähigen und innovativen Drag&Drop-CMS auf Django-Basis ganz einfach gestaltet und angelegt werden. Ebenso können redaktionelle Inhalte, abhängig vom zur Verfügung stehendem Content, ohne großen Aufwand erarbeitet und individuell dargestellt werden.

Zusammenfassung

Das Lausitz Festival hat die reichen Kulturen in der Region im Blick, will diese jedoch in einen Austausch mit der Welt bringen – auch auf der Ebene des Digitalen. Das ürsprüngliche komplexe CMS und die Unübersichtlichkeit der Website sollte einem modernen block-basierten Drag&Drop-CMS und einer zeitgemäß gestalteten und klar strukturierten Seite weichen, die dem User den größtmöglichen joy of use bringt und sämtliche Informationen leicht auffindbar macht. Auch sollte die vielfältige Region mit den zahlreichen Spielorten abgebildet werden und die Veranstaltungen und Inhalte – etwa in From von Podcasts und Videos – multimedial erweitert werden. 

  • Kunde

    Görlitzer Kulturservice-
    gesellschaft mbH

  • Projekt

    www.lausitz-festival.eu

  • Dauer

    2 Monate

  • Go-Live

    August 2021

  • Team

    1 Projektmanager
    1 Designer
    1 Frontend-Entwickler
    1 Backend-Entwickler

  • Systemwelt

    Python/Django (Webframework)
    Sentry (Error Tacking)