Kölner Philharmonie

Mit der Kölner Philharmonie verbindet uns eine ganz besondere Kundenbeziehung. Seit vielen Jahren ist die Agentur der digitale Partner. Das Relaunch-Projekt steht ganz unter dem Aspekt des „User Centered Design“. Von der Konzeption über das Design bis hin zur Umsetzung wurde die gesamte Web-Applikation komplett neu gedacht. Das Ergebnis ist eine frische, schnelle und responsive Mobile-First-Website, die den Nutzer anregt, immer tiefer in die Konzerte und den einzigartigen Content des Hauses einzutauchen.

Veranstaltungsteaser –  Kölner Philharmonie | Django, Django Framework, User Centered Design, Design, Mobile-First, Relaunch, Redesign, User-Experience Workshop, Responsive, Personas-Modellierung

Herausforderungen

Der Relaunch der Kölner Philharmonie umfasste deutlich mehr als ein einfaches Redesign einer bestehenden Website. Auch Vertriebsfragen, der direkte Kartenverkauf und die Optimierung des Corporate Designs mussten berücksichtigt bzw. umgesetzt werden. Zudem sollte eine tiefgreifende Restrukturierung der vielfältigen Angebote des renommierten Hauses ermöglicht werden, um eine Erhöhung der Nutzerzugriffe und die Gewinnung von Neukunden zu garantieren.

Die Erkenntnisse aus unserem User-Experience Workshop waren unglaublich wertvoll – für alle Stakeholder.

- Peter Kautz, Projektleitung KölnMusik

Prozess

Gemeinsam mit sämtlichen Stakeholdern der Kölner Philharmonie haben wir in mehreren Workshops die Ausrichtung der neuen Website von Grund auf neu entwickelt. Unter anderem wurden die unterschiedlichen Personas erarbeitet, eine User Experience Map erstellt und die Gesamtvision für die neue Website definiert. Abgeleitet daraus wurden Veranstaltungen in der Hauptnavigation in zwei große Kapitel geclustert: „Konzerte“ (chronologischer Veranstaltungskalender) und „Musik entdecken“ (Reihen und Pakete). Umgesetzt wurde das neue Nutzererlebnis konsequent Mobile-First.

Spielplan Übersicht –  Kölner Philharmonie | Django, Django Framework, User Centered Design, Design, Mobile-First, Relaunch, Redesign, User-Experience Workshop, Responsive, Personas-Modellierung

Zusammenfassung

Der tiefgreifende Relaunch hat dafür gesorgt, dass schon nach sechs Monaten 10% mehr mobile User das Informationsangebot des Hauses genutzt haben. Durch den neuen, effizienten und intuitiv zu nutzenden Veranstaltungskalender wurde der oft komplizierte Ticketkauf deutlich vereinfacht. Die konsequente Abbildung des Brand-CI der Kölner Philharmonie steigerte zudem die Wiedererkennbarkeit des Hauses über die verschiedenen Plattformen und Touchpoints hinweg.

  • Kunde

    KölnMusik GmbH

  • Projekt

    www.koelner-philharmonie.de

  • Dauer

    6 Monate

  • Go-Live

    Oktober 2018

  • Team

    1 Projektmanager
    1 Designer
    2 Frontend-Entwickler
    1 Backend-Entwickler
    1 IT Operator

  • Systemwelt

    EVIS (Distributionssoftware)
    DTS/Eventim (Ticketing-System)
    Python/Django (Webframework)
    Celery (Task-Management)
    Sentry (Error Tacking)